Über uns

Die Idee hinter mycashbacks

Im Durchschnitt tragen wir bis zu vier Couponkarten und mehr in unserem Portemonnaie durch die Gegend, um beim Shoppen fleißig Punkte zu sammeln und anschließend Prämien zu kassieren.  Und warum auch nicht? Warum ein Goodie oder eine mögliche Prämie flöten gehen lassen? Sollen die Händler sich doch ruhig um uns Kunden bemühen, oder? Das fanden wir auch, als wir mit mycashbacks 2015 an den Start gingen. Allerdings wollten wir nicht bloß ein weiteres Punkte- und Bonusprogramm sein und für noch mehr Plastik im Portemonnaie sorgen. Was wir wollen, ist ein Cashback-Portal, das Händlern und Kunden gleichermaßen zugutekommt, ohne den Umweg über Prämienkataloge.

 

Bares Geld zurück statt Punkte sammeln

Genau das ist der springende Punkt: Bei mycashbacks gibt es keine Punkte, sondern bares Geld zurück, bei jedem Einkauf. Und dank über 1500 Shops mit tausenden Produkten findet sich für alle Lebenslagen das passende Produkt mit Cashback - ohne Couponkarte, ohne Mindestumsatz und für den Nutzer zu 100% kostenlos.

 

So hat jeder etwas davon 

Das Prinzip ist dabei ganz einfach erklärt: Indem wir unsere Nutzer mit den besten Marken weltweit verbinden, bieten wir ihnen die Möglichkeit, Geld bei den Dingen zurückzubekommen, die sie jeden Tag kaufen. Woher dieses Geld kommt? Ganz einfach: vom Händler selbst. Es ist ein Teil unserer Provision, die wir an den Online-Shopper weiterleiten. Im Gegenzug finden unsere Handelspartner neue Kunden, die langfristig bei ihnen einkaufen werden. So bekommt jeder ein Stück vom Kuchen ab.

 

Eine einfache Rechnung

Bei den meisten Anbietern ist ein gesammelter Punkt gleich 1 Cent wert, wenn man es denn umrechnen will. Bei uns ist 1 Cent gleich 1 Cent wert, ganz ohne umrechnen. Und dieser geht ohne Umwege direkt auf das Cashback-Konto und damit in die eigene Tasche. Somit liegt die Entscheidung bei einem  selbst, in was man sein gesammeltes Cashback investieren will und man ist nicht mehr an einen Prämienkatalog gebunden.

 

Alle Shops und Cashback-Angebote an einem Ort

Über 72 % aller Online-Shopper machen sich vor dem endgültigen Kauf die Mühe, noch nach Gutscheinen oder Rabattaktionen zu suchen. Das zeigt, dass der Wille zum Sparen ungebrochen ist, zumal es heute so einfach gehen kann. Noch einfacher ist es, wenn man die besten Konditionen automatisch einheimsen kann, oder? Das Zauberwort heißt Zentralisierung. Wir wollen möglichst alle Shops auf unserer Plattform zusammenführen, deswegen ruhen wir uns nicht auf 1500 Shops aus, sondern handeln immer wieder Deals mit neuen Partnershops aus.

 

Wer steckt hinter mycashbacks?

Wir sind ein 17-köpfiges Projektteam und haben uns als Schaltzentrale Berlin ausgesucht. Von hier aus holen wir neue Shops an Bord und überlegen uns Mittel und Wege, wie man beim Cashback das Beste für jeden herausholt.

 

Du hast Fragen an mycashbacks?

Kontakt: mycashbacks@advanced-audience.com