FAQs

Die Nutzung von mycashbacks.de ist für dich vollkommen kostenlos und du gehst keine Verpflichtungen ein. Selbstverständlich handeln wir auch niemals mit deinen persönlichen Daten!

Es funktioniert so:

  • Du nutzt mycashbacks.de als "Eingangstüre zu deinen Lieblings-Shops" und kaufst dort ein.
  • Weil wir dir "den Weg gezeigt" haben, zahlt uns der Shop eine Provision.
  • Den Großteil dieser Provision zahlen wir dir als Cashback aus. 

Damit der Shop erkennt, dass wir dich zu ihm geführt haben, sind diese 4 Schritte ganz wichtig:

  • Logge dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort ein. Hierfür musst du dich zuerst registriert haben.
  • Stelle sicher, dass du Cookies akzeptierst. Denn nur dann erkennt der Shop, dass du "durch unsere Türe gekommen" bist und wir entsprechend Provision bekommen.
  • Bitte besuche deinen Lieblingsshop nur über auf den Link den wir dir auf mycashbacks.de anzeigen, da sonst das Cookie nicht bei dem Händler ankommt und wir keine Provision bekommen.
  • Bitte besuche zwischendrin keine anderen Webseiten. Dabei könnte das Cookie verloren gehen.

Die Höhe des Cashbacks hängt natürlich von der Provision ab die wir von dem Händler bekommen. Aber wir haben so kalkuliert, dass wir dir immer zwischen 50% und 75% der Händlerprovision auszahlen.

In der Regel dauert es ca. 10 Wochen. Und es lässt sich ganz einfach nachvollziehen:

  • Sagen wir du kaufst am 05. des Monats etwas ein. Dann hast du in der Regel 30 Tage Rückgaberecht. So lange gilt der Kauf als "vorläufig" und wir zeigen dir in deinem Konto den Betrag und "zu erwartende Cashbacks" an.
  • Am 05. des Folgemonats bestätigt der Händler also den Kauf an uns und zahlt innerhalb von 30 Tagen die Provision an uns.
  • Wir brauchen dann ein paar Tage für Administration und Buchhaltung und überweisen dir dann das Geld. Den Status in deinem Konto ändern wir dann auf "gezahlte Cashbacks".
  • Es gibt aber auch einige Ausnahmen. Bei Reisen zum Beispiel bestätigt der Händler die Provision natürlich erst, wenn du die Reise auch wirklich angetreten und nicht ganz oder teilweise storniert hast.

Weitere Ausnahmen sind Verträge über Mobilfunk, DSL und Telefon sowie Versorger, Versicherungen und Finanzen. Bei diesen Verträgen hängt die Bestätigung vom Datum des Vertragsbeginn ab und kann danach bis zu 3 Monaten dauern.

Das passiert selten, kann aber natürlich vorkommen. Darum wollen wir dich natürlich von Anfang an nicht im Unklaren lassen:

  • Bestimmte Produkte unterliegen eine festen Preisbindung. Dies ist gesetzlich geregelt. Hierzu gehören zum Beispiel Bücher und Zeitschriften, verschreibungspflichtige Medikamente, Tabakwaren und so einige andere Produkte. Hier dürfen wir dir kein Cashback auszahlen.

Weitere Gründe können zum Beispiel sein:

  • Du hast einen der Schritte von "Worauf musst du dringend achten?" nicht berücksichtigt.
  • Der Kauf wurde storniert oder du hast die Ware / Dienstleistung nicht bezahlt.
  • Der Vertrag kam nicht zustande.
  • Reiseveranstalter haben noch eine ganz besondere Regel. Wenn eine Reise an einem Stück stattfindet und einzelne Positionen faktisch zusammen gehören, dann musst die ganze Reise auch an einem Stück buchen. Ein Beispiel: du möchtest 3 Tage am Stück in ein Hotel. Dann musst du auch 3 Nächte am Stück buchen und nicht 3 mal 1 Nacht. Auch wenn der Cashback dann vielleicht höher wäre, der Veranstalter merkt das und zahlt uns keine Provision. Und wir können dir keinen Cashback auszahlen.

Wenn du unsicher bist oder Fragen hast, dann schau einfach in die AGB oder schreib uns eine Nachricht.

Wir präsentieren dir immer wieder besondere Gutschein-Aktionen welche die Händler speziell für Cashback-Programme bereitstellen. 

  • Du darfst den Gutschein nur bei dem Händler einlösen, der ihn auch zur Verfügung gestellt hat. Ein Übertrag von Produkt-Gutscheinen von einem Händler auf den anderen ist nicht möglich.
  • Der Gutscheincode muss zum Zeitpunkt deiner Bestellung noch gültig sein.
  • Bei einigen Händlern reduziert sich das Cashback wenn du einen Gutschein nutzt. Dies zeigen wir dir aber natürlich auf den Detailseiten der Shops-Partner an.
  • UND GANZ WICHTIG: du kannst die Gutschein-Codes nur einlösen, wenn du den Shop-Partner wie gewohnt über unsere Seite besuchst!

 

Allerdings kannst du keine Gutscheine oder Rabatt-Aktionen einsetzen die NICHT über mycashbacks.de angeboten werden. Hierzu zählt zum Beispiel das Angebot von Firmen wie Groupon, DailyDeals usw. 

Auch kannst du weder Punkte von zum Beispiel payback, Miles&more, etc. einsetzen noch bei deinem Einkauf sammeln.